27. April 2017

Workshop

Qualitätsmanagementsystem (QMS) nach ISO 9001: kostengünstig, schlank, wirksam

Die Vorbehalte gegenüber einem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 sind vielfältig und zum Teil auch berechtigt, wenn es nicht auf das Unternehmen angepasst ist.

Über den Nutzen eines passenden QMS sind sich die Anwender aber auch einig: z.B.

  • Sie haben Ihre Prozesse effizient und transparent gestaltet, Verschwendungen z.B. durch unklare Zuständigkeiten und dadurch gestörte Abläufe gehören der Vergangenheit an;
  • Ihre Mitarbeiter erkennen die Nachhaltigkeit Ihrer Unternehmensführung und belohnen das mit Loyalität zu Ihrem Unternehmen;
  • Sie können sich im Wettbewerb besser behaupten und gewinnen neue Kunden und Märkte.

Im Seminar erhalten Sie wertvolle Hinweise und Antworten auf die Fragen

  • Wie kann ich meine Zertifizierungskosten senken?
  • Wie kann ich ein QMS so einrichten, dass es unser Ergebnis verbessert, statt nur Kosten zu verursachen?
  • Wie schaffe ich es, dass meine Mitarbeiter das QMS freiwillig „leben“ und ich sie nicht permanent daran erinnern muss?
  • Wie schaffe ich ein schlankes QMS das ohne nervige Bürokratie auskommt?
  • Welchen Nutzen bringt mir ein Qualitätsmanagementsystem wirklich?

 

Programm

  • Vortrag und Diskussion zu den Anforderungen und Änderungen gegenüber der bisherigen Fassung
  • Wertvolle Hinweise und Gestaltungsempfehlungen, wie Sie Ihr QMS so gestalten, dass es wirklich zum Erfolg Ihres Unternehmens beiträgt.

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Knauer, Fakultät Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik der Hochschule München, Dozent für Qualitäts- und Energiemanagement an der TÜV-Süd Akademie

Axel Würkert, Dipl.-Kaufmann, Mentor, Auditor, Inhaber von KMUSU – Mittelstand stärken

Organisatorisches

Dei Workshops finden in unregelmäßigen Abständen abends in München statt.

Ort: DVAG – Berufsbildungszentrum München-Unterföhrung (BBZ), Feringastraße 10a, 1. OG, 85774 Ismaning.

In der Tiefgaragen stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Ankunft und Begrüßung ab 17.30, Beginn des Seminars 18.00 Uhr, Ende ca. 20.00 Uhr

Kostenbeitrag: 30 EUR zuzügl. USt. (35,70 inkl. USt.) inkl. Speisen und Getränke.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, dann senden Sie mir einfach eine kurze eMail.

Wir freuen uns auf Sie, viele Grüße

Axel Würkert